Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 08.06.2017

Private Sammlungen von Wertstoffen und Elektrogeräten

Private Sammlungen von Wertstoffen und Elektrogeräten

Nach wie vor findet man im Briefkasten gelegentlich Flyer von Firmen, die Sammlungen von Wertstoffen wie Altmetall, Kleidung oder Elektrogeräte ankündigen. Viele Bürger fragen sich, ob sie diese Sammlungen überhaupt nutzen dürfen oder ob sie immer illegal sind. Ob die jeweilige angekündigte Sammlung illegal ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz dürfen private Firmen Wertstoffe, die keine gefährlichen Abfälle beinhalten, sammeln, wenn sie diese Sammlungen bei der unteren Abfallbehörde im Landratsamt angezeigt haben - eine Gewerbeanmeldung alleine ist nicht ausreichend! Ist die Sammlung abfallrechtlich nicht angezeigt oder hat der Landkreis die Sammlung untersagt, ist diese nicht legal. Generell untersagt sind Sammlungen von gefährlichen Abfällen.

Kontakt

Schulberg 6
63829 Krombach
06024 1623
06024 637683
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden