VG Schöllkrippen (Druckversion)

Bayern in Rhein-Main — und im Herzen Europas

Die Gemeinde Krombach liegt im äußersten Nordwesten Bayerns im Landkreis Aschaffenburg. Die Region Oberer Kahlgrund, in welcher Krombach liegt, ist mit ihren rund 14.000 Einwohnern einerseits geprägt von der schönen Landschaft des Vorspessarts, ist aber auch ein Bestandteil der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Durch die Nähe zur Autobahn A3 (Anschlussstelle Hösbach), A45 (Anschlussstelle Alzenau) und A66 (Anschlussstelle Gelnhausen) ist Krombach ein besonders interessanter Wirtschaftsstandort.

Die wichtigsten Verkehrsanbindungen sind mit kurzen Wegen erreichbar:

  • Autobahnanschluss Hösbach (A 3): 12 km
  • Autobahnanschluss Alzenau (A 45): 13 km
  • Autobahnanschluss Gelnhausen (A 66): 14 km
  • Kahlgrundbahn: 1 km
  • ICE-Bahnhof Aschaffenburg: 17 km
  • ICE-Bahnhof Gelnhausen: 15 km
  • Flughafen Frankfurt/Main: 60 km

Die günstige Verkehrsanbindung und Erreichbarkeit der nächstgelegenen Städte, wie beispielsweise Aschaffenburg (15 km) und Frankfurt (38 km) kennzeichnet den Wirtschaftsstandort Krombach. Vor allem Dienstleister aus dem IT-Bereich nutzen die gute VDSL-Infrastruktur mit bis zu 50 MBit/s.

Ein Hotelbetrieb (3-Sterne Superior) ermöglicht Gästen einen angenehmen Aufenthalt in der Gemeinde Krombach. Die vorhandenen Seminarräume ermöglichen Meetings, Präsentationen und sonstige Firmen-Events. 

Generell besitzt die Region Oberer Kahlgrund eine sehr gute Infrastruktur. Zahlreiche Schulen, Kindergärten, Ärzte, Apotheken, Supermärkte und viele Fachgeschäfte bieten alles, was im täglichen Leben vonnöten ist. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, ein reges Vereinsleben, Sportanlagen, Freizeiteinrichtungen, Wander- und Radwege bieten unseren Bürgern alle Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung.

Besprechung Bauleiter
Besprechung Bauleiter
http://www.gemeinde-krombach.de/index.php?id=777