Christkönigsplakette für Helga Parr
Main-Echo Pressespiegel

Christkönigsplakette für Helga Parr

St. Kilian: Erstmals verliehene Auszeichnung
BLANKENBACH  An­läss­lich ih­res 80. Ge­burts­tags, wur­de Frau Hel­ga Parr für ihr jahr­zehn­te­lan­ges eh­renamt­li­ches En­ga­ge­ment in der Kir­che »St. Ki­li­an« Blan­ken­bach ge­ehrt. Als Wir­bel­wind und Mäd­chen für al­les ist sie aus dem kirch­li­chen Le­ben der Ge­mein­de Blan­ken­bach nicht weg­zu­den­ken. Am Herzen liegt ihr ganz besonders die Pflege des Gotteshauses und des dazu gehörigen Gartens.
In der Vesper gedankt
Frau Parr pendelt täglich viele Male zwischen ihrer Wohnung und der Pfarrkirche um alles, was anfällt, in Ordnung zu halten oder in Ordnung zu bringen. Zudem verwöhnt sie gerne die Ministranten und spendiert kleine Naschereien nach dem Gottesdienst. Für Frau Parrs außergewöhnliches Engagement hat die Pfarrgemeinde Blankenbach ihr in der Vesper an Maria Himmelfahrt die gedankt.
Die Christkönigsplakette, eine erstmals verliehene Auszeichnung der »Pfarreiengemeinschaft Christkönig im Kahlgrund« wurde ihr von Diakon Michael Kluge überreicht. Weiterhin gratulierten »ihre« Ministranten sowie im Namen des Pfarrgemeindes Beate Müller und Helena Bozem.
Hubert Bozem

13.09.2019
mehr unter www.main-echo.de
Schließen Drucken Nach Oben