Glasfasernetz für Krombacher Höfe
Main-Echo Pressespiegel

Glasfasernetz für Krombacher Höfe

KROMBACH  Die Ge­mein­de Krom­bach und die Te­le­kom ha­ben ei­nen Ver­trag zur An­bin­dung der Aus­sied­ler­hö­fe ans Glas­fa­ser­netz so­wie den Aus­bau mit zu­sätz­li­chen 20 Ki­lo­me­tern Glas­fa­ser im Ge­mein­de­ge­biet ge­sch­los­sen. Wie die Ge­mein­de im Netz­werk Fa­ce­book mit­teil­te, wer­de das über das baye­ri­sche För­der­pro­gramm »Hö­fe­bo­nus« er­mög­licht.

Bürgermeister Peter Seitz (UB) freute sich über den Schritt. Man werde weiterhin offen sein für alle Anbieter, die in Krombach Glasfaserinfrastruktur ausbauen möchten. Für den Ausbau des Glasfasernetzes im Ort hat die Gemeinde im Frühjahr einen Vertrag mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser auf den Weg gebracht.

23.07.2019
mehr unter www.main-echo.de
Schließen Drucken Nach Oben