Rock und Soul zum 30-Jährigen des Friedensdorfes International
Main-Echo Pressespiegel

Rock und Soul zum 30-Jährigen des Friedensdorfes International

Benefizkonzert: 150 Besucher im Rathausgarten
SCHÖLLKRIPPEN  Mit ei­nem Be­ne­fiz­kon­zert der Rock- und Soul­grup­pe Ten of a Kind hat die Ak­ti­ons­grup­pe Som­mer­kahl des Frie­dens­dor­fes In­ter­na­tio­nal am Sonn­tag ihr 30-jäh­ri­ges Ju­bi­läum ge­fei­ert.

Rund 150 Gäste, darunter auch Aktive aus dem Friedensdorf-Stammort Oberhausen, sind zu Frühschoppen und guter Musik in den Rathausgarten gekommen. Begrüßt wurden sie von Rita Hornung und Natalie Witté, die Verantwortlichen im Schöllkrippener Büro der Aktionsgruppe.

Die Koordinationsstelle von Friedensdorf International in Sommerkahl und ihre Aktionsgruppe, die Hilfe für Kinder aus Krisengebieten organisiert, pflege »universelle Geschwisterlichkeit,« lobte Bürgermeister Reiner Pistner (FWG) und überreichte eine Spende. Dankesworte und Spenden kamen auch von den Bürgermeistern Albin Schäfer (CSU) aus Sommerkahl und Alexander Legler (CSU) aus Alzenau, bevor Ten of a Kind mit groovigen Arrangements loslegte, das Publikum begeisterte und zum Spenden animierte. Geboten wurde bei der Feier ferner eine kleine Ausstellung mit Kunstobjekten aus Treibholz.

15.07.2019
mehr unter www.main-echo.de
Schließen Drucken Nach Oben